Ausbildung als Fachangestellter für Bäderbetriebe

Du arbeitest gerne mit Menschen zusammen, bist sportlich, liebst das Wasser und bist bereit, im Notfall Menschen zu retten? Dann ist die Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe genau das Richtige für Dich! Bademeister war gestern!

Heute wirst Du als Fachangestellte(r) für Bäderbetriebe zum Allrounder und beweist Dich als

Organisator
Sportler
Techniker
Lebensretter
Vermittler

 

 Stefan machte bei uns eine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe.

Bäderfachangestellter Stefan Widua

Mein Weg hierher

Darum arbeite ich gerne bei den Konstanzer Bäder:

Ich liebe es, mich den stetig wechselnden Herausforderungen, die ein Arbeitstag in den Bädern so mit sich bringt, zu stellen. Außerdem freue ich mich immer über strahlende Badegäste nach meinem Sauna Aufguss oder auch nach der Wassergymnastik. Ich fühle mich als Azubi bei den Konstanzer Bädern einfach aufgehoben, weil man sich super um mich kümmert.

Das ist mein Job

Ich bin in vielen Bereichen der Bädergesellschaft tätig, momentan meist in der Bodensee-Therme-Konstanz. Dort kümmere mich früh morgens um Reinigungsarbeiten, gebe Wassergymnastik, nehme kleine Reparaturen vor und führe Sauna-Aufgüsse sowie Messungen durch. Außerdem darf ich dreimal die Woche an Schwimmtrainings teilnehmen, bin für die Sicherheit der Badegäste zuständig und bin bei Fragen auch deren Ansprechpartner. Ich helfe aber auch bei Schwimmkursen im Hallenbad am Seerhein aus, bei denen wir den Kindern das Schwimmen beibringen.

Darauf bin ich stolz

Einen Beruf gefunden zu haben, der mir viel Spaß bereitet, weil er so sehr auf meine Interessen passt. Ich kann mich mit diesem Beruf super identifizieren.

Spaß am Job

Ich liebe es, mich den stetig wechselnden Herausforderungen, die ein Arbeitstag in den Bädern so mit sich bringt, zu stellen. Außerdem freue ich mich immer über strahlende Badegäste nach meinem Sauna Aufguss oder auch nach der Wassergymnastik. Ich fühle mich als Azubi bei den Konstanzer Bädern einfach aufgehoben, weil man sich super um mich kümmert.

Das erwartet Dich:

Drei Jahre lang lernst Du in unseren Bädern und an der Berufsschule Mannheim Theorie und Praxis dieses spannenden Berufs in allen Facetten kennen und wirst in einem symphatischen Team in einer der - wie wir finden - schönsten Städte Deutschlands arbeiten! Die Fahrt- und Unterbringungskosten für die Berufsschule in Mannheim übernehmen übrigens wir.


Während Deiner Ausbildung wirst Du folgende Aufgaben übernehmen:
Badaufsicht Kasse, Kurse & Events Wasseranalysen durchführen Kontrolle und Sicherung des technischen Betriebsablaufs Pflege und Wartung der Anlagen Arbeit mit Chemikalien und Gefahrstoffen Außerdem bieten wir Dir als Weiterbildungsmöglichkeiten fachspezifische Lehrgänge und die Weiterbildung zum/zur geprüfte(n) Meister(in) für Bäderbetriebe.

Voraussetzung

Qualifizierter Hauptschulabschluss, Mittlere Reife oder Abitur Erwünscht: Deutsches Jugendschwimmabzeichen in Silber

Vergütung

Erstes Ausbildungsjahr: 918,26 €
Zweites Ausbildungsjahr: 968,20 €
Drittes Ausbildungsjahr: 1.014,02 €

 

Interesse? Dann melde Dich bei uns!

Ansprechpartner: Herr Roland Lohr (Ausbildungsleiter)